Wir sind eine Online Marketing Agentur im Herzen Wiens. Gemeinsam verwirklichen wir Ihre Ziele im digitalen Raum.
Wollzeile 1-3
Wien
1010
Österreich

Erfolgreiches Content Marketing mit Storytelling

Gute Geschichten merken wir uns leichter als Daten und Fakten. Storytellingistein Erfolgsfaktor im Content Marketing, um Kunden auch emotional ans Unternehmen zu binden.

Content Marketing gilt seit einiger Zeit als das neue Erfolgsrezept im Marketing und geht Hand in Hand mit Storytelling. Interessanter Content und Storys ziehen Kunden an und binden diese an das Unternehmen.

Reine Fakten und Argumente reichen in unseren transparenten und kompetitiven Märkten meist nicht mehr aus, um Konsumenten von einer Marke, einem Produkt oder einer Dienstleistung zu überzeugen. Der Kunde vergleicht innerhalb von Sekunden Produktmerkmale und Preise und kauft dort wo es ihm am günstigsten erscheint. Somit müssen vor allem in der digitalen Welt neue Marketingstrategien und Instrumente überlegt werden, um Kunden emotional an das Unternehmen zu binden. Spannende Geschichten helfen dem Konsumenten, sich Informationen und Botschaften leichter zu merken und sprechen den Kunden auf der emotionalen Ebene an. Was heißt das nun für Content Marketing?

Seit ewigen Zeiten erzählen sich Menschen Geschichten. Wir können uns leichter an das Erzählte erinnern als an Daten und Fakten. Das passiert fast automatisch. Im Gegensatz zu logischen Erklärungen werden wir beim Lesen oder Hören von Geschichten nicht gezwungen, abstrakt zu denken. Die erzählten Geschichten bieten einen Kontext und prägen sich damit ganz natürlich in unserem Kopf ein. Das Erzählen von Geschichten macht das Erkennen der Botschaften für den Konsumenten leichter. Wir bringen es einfacher in Verbindung mit unserem Alltag. Die einprägsamen Geschichten können Aufmerksamkeit wecken und festigen die emotionale Bindung an eine Marke. Eine gute Story verpackt Fakten charmant und macht sie so viel interessanter.

Es gibt Unternehmen, die Content Marketing und Storytelling schon seit Jahrzehnten betreiben, und zwar mit klassischen Medien wie z.B. Kundenmagazinen oder Direct Mailings. Die digitale Welt hat jedoch nun unglaubliche Möglichkeiten geschaffen Geschichten zu erzählen – Text, Bild, Video und Musik können integriert werden. Das Social Web ist zu einem Marktplatz für Geschichten geworden, also sollten wir uns diese Tatsache auch zunutze machen.

Doch wozu Content Marketing & Storytelling verknüpfen? Einfach gesagt, Storytelling emotionalisiert Content Marketing, es bringt mehr Empathie. Wir lesen Inhalte mit Geschichten und Spannungsbogen leichter, wir merken sie uns schneller. Geschichten sprechen das gesamte Gehirn an, sowohl die linke rationale als auch die rechte gefühlsbetonte Gehirnhälfte. Man kann also sagen, wir verstehen und fühlen Geschichten. Wenn Geschichten Menschen emotional berühren, behalten sie diese in Erinnerung und möchten sie auch weiter erzählen. In digitalen Medien nennt man diesen Effekt Teilen und Weiterleiten.

Content Marketing und Storytelling sind mehr Arbeitsaufwand als traditionelle Marketing-Kommunikation. Warum macht man das also? Folgende Gründe lassen sich dafür zusammenfassend anführen:

  • Emotionen und Geschichten überzeugen besser als reine Fakten, da viele Produkte vergleichbare Funktionen haben.
  • Vertrauen: Authentische Geschichten und Experten-Content wecken Vertrauen.
  • Um sich in der Flut an Informationen abzuheben.
  • Mit neuen Kommunikationsmethoden und neuen Channels neue Zielgruppen ansprechen.
  • Um Leads zu generieren, indem man nicht nur mit Fakten vom Kauf überzeugt.
  • Indirekter Verkauf: Über den Content und die Geschichten zieht man die Kunden an und als  nächster Schritt erfolgt der Kauf.
  • Kundenbindung: Um Kunden langfristig ans Unternehmen zu binden, muss ich ihnen Mehrwert bieten, z.B. laufend lebendige Beispiele, wie die Produkte noch effizienter eingesetzt werden können, oder Ideen liefern, wie man weiter optimieren oder neue Wege gehen kann.
  • Suchmaschinenoptimierung: Content Marketing ist mittlerweile eines der wichtigsten Tools für Suchmaschinenoptimierung.

Digitale Kommunikationsmedien machen es leichter als je zuvor, Geschichten in Szene zu setzen, mit einer Story ein breites Publikum zu erreichen und es mit allen Sinnen anzusprechen. Geschichten erzeugen Bilder im Kopf – diese werden durch Bilder, Grafiken, Videos und andere Medienformate unterstützt und angeregt. Die User können je nach Vorliebe mit Stories in verschiedenen Kanälen angesprochen und aktiviert werden, Medien zu verknüpfen und Inhalte weiter zu teilen –  ideal für Storytelling und die Verbreitung von Stories.

Wertvoller und relevanter Content auf einer Website sind die Voraussetzung, um einen User zum Verweilen auf einer Seite zu bewegen, und um für die Suchmaschine Relevanz zu gewinnen. Integriert man Geschichten, die sowohl Mehrwert als auch Unterhaltungswert bieten, sprechen wir den Leser auch emotional an und machen es ihm leichter, sich die Inhalte, z.B. über Analogien zu merken.

Die beste Geschichte nütze allerdings auch im Content Marketing nichts, wenn sie ihr Publikum nicht erreicht. Man kann sich nicht darauf verlassen, dass sie auf der Website einfach entdeckt wird. Die Geschichte ist nur ein Baustein. Es bedarf einer guten Content- und Mediastrategie und eines Community Managements um das Zielpublikum zu erreichen.Geschichten, die uns berühren oder für uns Relevanz haben, erzählen wir gerne weiter. Das Social Web macht uns das leichter. Somit können neue Reichweiten erzielt werden.

Share this Post:

Beitrag von Veronika Geyer

Veronika Geyer ist Marketingexpertin mit Schwerpunkt Online Kommunikation und erstellt für desaio Content Marketing Strategien. Im Rahmen ihres Master Studiums an der Donau Universität Krems hast sie sich eingehend mit dem Thema Storytelling auseinandergesetzt. In ihrer Freizeit schreibt sie den Blog Kräuter und Genuss - kraeutergenuss.at

Aktuelle Blogeinträge

Treten Sie mit uns in Kontakt

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
office@desaio.com
desaio GmbH
Online Marketing Agentur

Wollzeile 1-3/3.1
1010 Wien, Österreich

Tel: +43 1 969 44 64