Wir sind eine Online Marketing Agentur im Herzen Wiens. Gemeinsam verwirklichen wir Ihre Ziele im digitalen Raum.
Wollzeile 1-3
Wien
1010
Österreich

Google-Update: Mobile Seiten werden demnächst bevorzugt

Rund ein Drittel des Internet-Traffics entfällt inzwischen schon auf mobile Endgeräte, das berichten die Datenexperten von StatCounter. Und der Wert dürfte sich in den kommenden Jahren sogar noch erhöhen. Diese Entwicklung hat man natürlich auch beim Suchmaschinengiganten Google ganz genau registriert. Schon vor Wochen hat das Unternehmen angekündigt, dass demnächst auch die mobile Nutzerfreundlichkeit in die Suchergebnisse mit einfließen wird. Wenn das nächste Algorithmus-Update am 21. April live geht, wird es endlich soweit sein.

Ganz konkret geht es um Suchanfragen, die die Nutzer über Smartphones und Tablets stellen. Den Betreibern, die ihre Webseiten nicht für diese Geräte optimiert haben, droht dann ein Abrutschen in den Suchergebnissen. Für Webseitenbetreiber gilt es daher erst einmal herauszufinden, ob ihr Angebot derzeit für mobile Geräte optimiert ist. Dazu reicht ein kurzer Test via Google-Tool. Bereits seit November 2014 zeigt Google an, ob eine Webseite für mobile Geräte optimiert ist.

desaio google

Wenn Ihre Webseite noch nicht optimiert ist, sollten sie noch einmal Hand anlegen. Oft reichen schon kleine Änderungen. Wessen Webseite auf WordPress basiert, kann sich beispielsweise ein neues Theme suchen. Dieses sollte nach Möglichkeit responsiv sein, sich also den unterschiedlichen Bildschirmgrößen anpassen.

Wenn Sie diese Hürde gemeistert haben, können Sie noch an etlichen weiteren Stellschrauben drehen, um den Mobile-Usern das Surfen auf Ihrer Seite so angenehm wir möglich zu gestalten. Dazu gehört unter anderem auch, dass Sie die User nicht unnötig frustrieren. Platzieren Sie keine nicht abspielbaren Videos an prominenter Stelle. Vermeiden Sie zudem mobile Fehlermeldungen: Wenn ein Mobile-User eine Desktop-Seite aufrufen will, leiten Sie ihn einfach auf die mobile Seite weiter, anstatt zu einer Fehlermeldung. Wichtig außerdem für die Nutzer: die Geschwindigkeit. Überprüfen Sie, ob Ihre mobile Seite genau so schnell geladen wird wie die Desktop-Version. Nutzen Sie dazu am besten Google PageSpeed Insights, dort bekommen Sie sofort Verbesserungsvorschläge.

Darüber hinaus bietet das Google Webmaster-Tool schon jetzt eine hervorragende Möglichkeit, um zu kontrollieren, ob die eigene Webseite auf mobilen Geräten Probleme macht. Im Idealfall spuckt die Analyse folgenden Text aus:

webmaster tool2

Wer doch Probleme angezeigt bekommt, kann Sie direkt einsehen und die Lösungsvorschläge abarbeiten. Und das Lösen dieser Probleme ist wichtig: Jedes einzelne dieser Probleme verursacht Unzufriedenheit bei den Usern. Irgendwann hat die Google-Logik verstanden, dass viele User von Ihrer Seite frustriert sind – und rankt Sie in den Suchergebnissen runter.

Sie müssen jetzt nicht in Panik verfallen, wenn Sie feststellen, dass Ihre Webseite nicht für mobile Geräte optimiert ist und das Google-Update in Kürze live geht. Der Google-Bot gibt ständig eine zweite Chance und durchsucht regelmäßig das Web. Wenn er dabei feststellt, dass sich etwas bei der mobilen Bedienbarkeit getan hat, wird er das auch so registrieren und ausweisen.

Zusammengefasst

  1. Überprüfen Sie, ob Ihre Webseite für mobile Geräte optimiert ist
  2. Nehmen Sie, falls nötig, Veränderungen vor
  3. Überprüfen Sie Ihre Inhalte regelmäßig durch das Google Webmaster-Tool
  4. Surfen Sie selbst einmal am Smartphone oder Tablet auf Ihrer Seite – was fällt Ihnen auf?
  5. Geraten Sie nicht in Panik. Sie werden nicht von jetzt auf gleich nicht mehr auffindbar sein
  6. Nehmen Sie die Vorschläge von Google ernst – in Zukunft wird es immer mehr mobile User geben
Share this Post:

Beitrag von Christian Schwarzott

Christian Schwarzott ist Gründer und Geschäftsführer von desaio mit 15 Jahren Erfahrung im Online- und Offline-Marketing.

Aktuelle Blogeinträge

Treten Sie mit uns in Kontakt

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
office@desaio.com
desaio GmbH
Online Marketing Agentur

Wollzeile 1-3/3.1
1010 Wien, Österreich

Tel: +43 1 969 44 64